Die Geschichte des Glücksspiel in Österreich: Ein Blick auf Vergangenheit und Gegenwart

Das Glücksspiel in Österreich hat während der vergangenen Jahrzehnte einen starken Wandel durchlebt.

Neue App für den Steuerausgleich!
Jetzt schnell und einfach Geld vom Finanzamt zurückholen!

Während vor 50 Jahren Besuche im Casino oder private Runden die einzige Möglichkeit zum Glücksspiel waren, gibt es heute im Internet zahlreiche Angebote wie den Vulkan Vegas Bonus ohne Einzahlung 5 Euro. Doch wie konnte es so weit kommen? Wir haben uns näher mit dem Wandel des Glücksspiels in Österreich beschäftigt und bringen Ihnen somit nicht nur eine Reise durch die Vergangenheit, sondern auch eine Einführung in die Gegenwart.

Vom Verbot 1872 bis zum Ansturm auf Casinos und Spielhallen

Die Vergangenheit vom Glücksspiel in Österreich ist durchaus kontrovers. Beispielhaft dafür steht auch ein Verbot, welches im Jahr 1872 durch den damaligen Kaiser Franz Joseph I. ausgesprochen wurde. Rund 60 Jahre später war es jedoch so weit: Das erste legale und ansehnliche Casino wurde in Baden eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt dauerte es nochmals rund 40 Jahre, ehe mit dem Casino Wien Österreichs wohl bekanntestes Casino eröffnet wurde. Spannend zu wissen ist dabei, dass bis vor kurzem noch ein staatliches Monopol auf das Angebot von Glücksspiel herrschte.

Erst seit rund 15 Jahren ist es auch privaten Anbietern erlaubt, am Markt teilzunehmen. Hierbei kam es erneut zu einem großen physischen Ansturm auf entsprechende Einrichtung. Erst mit der Zeit ließ sich ein Trend beobachten, der darauf schließen lässt, dass der Besuch im örtlichen Casino längst nicht mehr als erste Wahl gilt.

Die Zeit der Unentschiedenheit: Konkurrenz zwischen Online- und Offline-Markt

Mit der Zeit wurde das Internet immer massentauglicher, mittlerweile hat fast jeder Österreicher Zugang zum Internet. Der Zugang zu neuer Technologie ermöglicht uns nicht nur jede Menge Erleichterung im Alltag, sondern führt auch dazu, dass Casino-Fans nicht mehr zwangsläufig auf den Weg zum nächsten Casino angewiesen sind, um am Spielspaß teilzunehmen. Vielmehr ist es dank der Online Casinos nunmehr nicht mehr sonderlich relevant, an welchem Ort man sich befindet: Das Spielen ist jederzeit möglich.

Ab diesem Zeitpunkt war nahezu jedem schlagartig bewusst, dass die Zeit der klassischen Casinos, wie wir sie heute kennen, in naher Zukunft enden wird. Viel zu stark sind die Vorteile, die durch Online Casinos entstehen. Dennoch gibt es noch immer einige hartnäckige Fans, die die Atmosphäre in echten Einrichtungen wie dem Casino Wien oder dem Casino Baden schätzen und sich nicht vorstellen können, fortan nur noch über das Internet am Computer oder das Smartphone auf digitalem Wege im Casino aktiv zu sein.

Online Casinos steht die Zukunft offen

Bei der aktuellen Entwicklung und dem Trend in Richtung des Spielens im Internet wäre es wenig verwunderlich, wenn die Online Casinos in naher Zukunft den Großteil des Markts übernehmen. Dies würde beispielsweise dazu führen, dass kleinere lokale Casinos schließen müssen. Lediglich die großen Einrichtungen, die nicht nur aufgrund des reinen Spiele-Angebots, sondern auch wegen des Erlebnisses an sich häufig besucht werden, könnten in diesem Szenario weiterhin bestehen bleiben.

In diesem Fall muss jedoch auch bedacht werden, dass, sollte es soweit kommen, auch im Bereich der Online Casinos weitere Fortschritte erzielt werden würden. So gäbe es in diesem Fall beispielsweise weitere Slot-Kategorien und neue Spielmechaniken im Live Casino. Die Entwicklung in diese Richtung ist schließlich längst noch nicht abgeschlossen und bietet somit jederzeit das Potential, weitere Innovationen hervorzubringen.

Früher vs. Heute: War früher wirklich alles besser?

Der Spruch “Früher war alles besser” dürfte jedem geläufig sein. Doch trifft das auch auf den Kontext der Online Casinos zu? Wir nehmen uns der Frage an und möchten an dieser Stelle kurz die Vor- und Nachteile beider Varianten miteinander vergleichen. Den Start macht hierbei die Offline-Version des Glücksspiel im klassischen Casino:

  • + Spannende Atmosphäre in eindrucksvollen Ambiente
  • + Live-Dealer an realen Spieltischen wie Roulette oder Blackjack
  • - Oftmals mit weiter Anfahrt verbunden
  • - Im Gegensatz zu Online Casinos keine Boni verfügbar

Im Anschluss folgen nun die aus unserer Sicht wichtigsten Vor- und Nachteile von Online Casinos in Österreich:

  • + Jederzeit und überall verfügbar
  • + Spannende Bonusangebote und regelmäßige Events
  • + Trotz weiter Entfernung jederzeit gut beraten dank Live-Support
  • - Spielerlebnis kann nicht mit dem in einem echten Casino verglichen werden

Spannende Geschichte: Der Wandel vom Glücksspiel in Österreich ist noch nicht abgeschlossen

Auch in Zukunft werden wir mit Sicherheit weiterhin über die Neuigkeiten im Bereich der Online Casinos sprechen. Schließlich scheint beim aktuellen Hype noch kein Ende in Sicht zu sein, darüber hinaus scheint es noch endlos Potential zur stetigen Verbesserung des Angebots geben. In der Offline-Variante des Glücksspiels scheint man hingegen in der Endzeit angekommen zu sein. Nach einem großen Hoch rund um die Eröffnung des ersten legalen Casinos in Baden vor fast 100 Jahren wurde es im Laufe der Zeit immer ruhiger um die klassischen Casinos in Österreich.

Tipp zum Steuerausgleich!
Mit der neuen Steuer-App holen sich ArbeitnehmerInnen ihr Geld vom Finanzamt zurück.

Stand: 06/2024